Alles über Die Jungen Wilden 

Schön, dass ihr da seid! Auf dieser Website teilen wir mit euch die neuesten Updates, Veranstaltungen und mehr. Mit unserem einzigartigen Sound, einer wachsenden Fangemeinde und einem Kalender voller fantastischer Gigs freuen wir uns, ein breiteres Publikum zu erreichen und euch zu zeigen, wer wir sind und was wir tun. Wir spielen regelmäßig auf öffentlichen und privaten Veranstaltungen, Konzerten und auf den verschiedensten Festen und hoffen, euch bei unseren nächsten Gigs begrüßen zu dürfen.

Unsere Geschichte

Keiner von uns hätte ahnen können, was aus einer spontanen Idee im Winter 2010 einmal werden wird. Da verabredeten sich Clemens, Michael und Christoph nämlich zum ersten Mal zum Neujahrsgeigen. Da die Besetzung nicht wirklich optimal war, holten wir uns im darauffolgenden Jahr Verstärkung und waren zu fünft unterwegs, bis wir ab 2012 in der jetzt bekannten Besetzung aufspielten.
 
 Ab diesem Zeitpunkt stieg unser Bekanntheitsgrad und wir gelangten zu immer mehr Auftritten. 2015 durften wir zum ersten Mal auch international in Slowenien spielen.
 
 2018 starteten wir richtig durch: Wir eröffneten unsere Saison mit unserem ersten Saisonauftaktskonzert in Straden, welches einige Überraschungen auf Lager hatte und so ein großer Erfolg war, dass die Fortsetzung im Frühling 2019 alles toppte. Im Mai beziehen wir unseren neu gebauten Proberaum in Trössing.
Ende 2019 veröffentlichen wir nun endlich unser erstes Album, welches im September aufgenommen wird.

Unser einzigartiger Stil

­

Musikalisch spannt sich unser großer Bogen von böhmisch-mährischer Blasmusik mit ihren Polkas und Walzern über Eigenkompositionen bis hin zu moderner Unterhaltungsmusik – von Ernst Mosch bis Michael Jackson, von der Blaskapelle Tschecharanka bis ACDC. Was uns dabei auszeichnet, ist die rein blasmusikalische Besetzung: Unser gesamtes Repertoire, welches von uns selbst arrangiert wird, geben wir ohne E-Bass, Keyboards oder Gitarren zum Besten – auf der Bühne gibt es ausschließlich Blasinstrumente und Schlagezug.